Blätterteig Pizza

Nicht immer hat man Lust Pizzateig zu machen, aber man hat Lust auf Pizza. Und hier kommt meine Wunderwaffe der Blätterteig ins Spiel. Er kostet ein Viertel von fertigem Pizzateig und ist nicht minder schmackhaft als Boden einer Pizza.

Rezept Blätterteig Pizza
ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 5,00 - 1 Bewertungen
BEWERTE JETZT
  • 376
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 30 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 1 Pkg fertiger Blätterteig
  • Mozarella oder geribener Käse
  • 200 g grüne Spargelspitzen
  • 100 g Schwarzwälder Schinken
  • 150 g Champignons
  • für die Sauce
  • 4 EL Ketchup
  • 1 EL italienische Kräuter
  • 1 TL Knoblauchgranulat
WERBUNG
ZUBEREITUNG

Diese Grundidee soll Dir zeigen wie vielfältig man Blätterteig einsetzen kann! Natürlich kann man ihn genauso belegen wie seine Lieblingspizza. Man sollte lediglich darauf achten, dass die Zutaten nicht gar zu viel Flüssigkeit, beim Backen, abgeben, da der Blätterteig dazu neigt Flüssigkeit aufzusaugen wie ein Schwamm und dadurch nicht gerade knusprig wird. Wenn Du das beherzigst wirst Du Deine wahre kulinarische Freude, speziell an heißen Sommerabenden, mit dieser „leichteren“ Variante haben.

Backofen auf 220°C Ober- / Unterhitze vorheizen.

Ketchup mit Kräutern und Knoblauch verrühren. Ziehen lassen.

Champignons etwas dicker scheiden, den Blätterteig ausrollen, auf ein Backblech legen, mit dem Gewürzketchup gleichmäßig bestreichen, mit Käse bestreuen oder Mozarella belegen.

Danach folgen Champignons, Schinken und der Spargel.

Nun für 25 - 30 Minuten, auf unterster Schiene, backen.

TIPP

Man kann ohne weiteres noch oben etwas Käse (Parmesan) über die belegte Blätterteigpizza streuen. Das macht sie noch würziger. Eine ordentliche Kelle Hollandaise passt übrigens auch noch perfekt zu dieser Spargelpizza.

ETWAS NICHT VERSTANDEN?

Dann besuche mein KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch

PRODUKTEMPFEHLUNGEN
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR