Rezept Benco Kuchen
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Benco Kuchen

Das einfache Rezept für den Benco Kuchen eignet sich hervorragend dazu ihn mit seinen Kindern zu backen. Dieser saftige Kuchen gelingt mit wenigen preiswerten Zutaten perfekt und schmeckt so lecker.

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 3,89 aus 9 Bewertungen
ZUTATEN für 1 Portion
  • 3 Eier
  • 250 g Sauerrahm
  • 130 g Benco (Kakaopulver)
  • 160 g Mehl universal
  • 200 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 125 ml  Öl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 100 g Haselnüsse, gerieben
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 60 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
Rezeptwelt(en)

ZUBEREITUNG Benco Kuchen

Für den Benco Kuchen trennen wir zuerst die Eier, schlagen das Eiweiß  mit 1 – 2 EL Zucker steif und die Dotter mit dem restlichen Zucker cremig.

Nun Sauerrahm, Benco, Nüsse, Mehl & Öl zur Dottermasse geben und kurz durchrühren. Es sollte ein gleichmäßiger glatter Teig sein.

Im nächsten Schritt heben wir den Eischnee unter, füllen den Kuchenteig in eine befettete & bemehlte Form unserer Wahl  und schieben ihn für 40 – 45 Minuten, bei 180°C Ober- / Unterhitze, in das vorgeheizte Backrohr.

Nadelprobe machen!

TIPP ZU Benco Kuchen

Um den Benco Kuchen noch schokoladiger zu gestallten, kann man ihn nach dem Erkalten mit Schokoglasur überziehen und mit Schokostreusel bestreuen.

  • VERÖFFENTLICHT
    08/2019
  • ZUGRIFFE
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

Noch ein Rezept bevor Du gehst?

Reis mit Kokos

Reis ist eine der häufigsten Sättigungsbeilagen in unseren Kreisen und wirkt mit unter etwas fade. Nehmen wir uns einen karibischen Inselstaat als Vorbild und machen daraus eine raffinierte Beilage mit einem Hauch von Kokos?

0 Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR