Wer sich nicht darüber traut und den Bärlauch selber pflücken will, der kann dieses gesunde Grün auch im Supermarkt erwerben.

Rezept Bärlauchcreme Suppe
ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Bewertung: Ø 5,00 (1 Stimmen)
  • 170
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 30 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
ZUTATEN für 10 Portionen
  • ca. 400g Bärlauch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Kartoffel ( Erdäpfel )
  • 2 Suppenwürfel
  • Salz, Pfeffer
  • Schlagobers ( Obers )
  • Mais oder Kartoffelstärke ( Maizena )
WERBUNG
ZUBEREITUNG

Zwiebel und Kartoffel klein würfelig schneiden und mit etwas Öl anbraten.

Anschließend mit Wasser aufgießen, aufkochen lassen.

Suppenwürfel und Bärlauch dazugeben und nochmals aufkochen lassen.

In der Zwischenzeit einen EL ( Esslöffel ) Maizena unter den Schlagobers rühren und dann unter die Suppe mengen, nochmals aufkochen lassen.

Anschließend mit dem Stabmixer pürieren.

TIPP

Dazu passen Croutons, getoastetes Baguette mit Käse überbacken ( siehe Foto ) oder ein Spiegelei

 

WEITERE INTERESSANTE REZEPTE

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR