Rezept Apfel Lasagne
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Apfel Lasagne

Das einfache Rezept für eine Apfel Lasagne ist nicht nur ein wunderbarer Ersatz für Apfelstrudel mit Vanillesauce, sondern auch ein kostengünstiges Dessert, dass auch den Kindern sehr gut schmecken wird. Probier‘ es doch gleich mal aus!

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 3,72 aus 107 Bewertungen
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 750 g Äpfel, mürbe
  • 1 Pkg Vanillepudding
  • 500 ml Milch
  • 3 EL Zucker
  • 500 g Naturjoghurt
  • 2 Pkg Vanillezucker
  • ca. 300 g Lasagneplatten
  • Zimtzucker
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 60 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH

ZUBEREITUNG Apfel Lasagne

Die meisten unter uns assoziieren Lasagne immer mit einer deftigen & rustikalen Rezeptur für Nudelteigplatten vom Stiefel Europas. Heute möchte ich Dir aber zeigen, dass das mitnichten (meinetwegen auch mit Neffen) so sein muss! Ich traue mich ja fast wetten, dass Du dieses Rezept ab heute nicht nur einmal machen wirst.

Für die Apfel Lasagne, die einem leckeren Apfelstrudel mit Vanillesauce in nichts nachsteht, kochen wir zuerst den Vanillepudding indem wir 3 EL Zucker, das Puddingpulver und die Milch, in einem Kochtopf, gut miteinander verrühren, unter stetigem Rühren einmal kurz aufkochen und dann auskühlen lassen. Du wirst sehen, dass Du keine Klümpchen in der vanilligen Sauce haben wirst, auch wenn es die Zubereitungsvorschriften der Hersteller anders suggerieren.

Dann brauchen wir noch den zweiten Teil der „Vanillesauce“ und so vermengen wir das Joghurt mit dem Vanillezucker. Zur Seite stellen.

Backofen auf 180°C Ober- / Unterhitze vorheizen.

Äpfel schälen, entkernen und fein blättrig schneiden. Vanillepudding und Vanillejoghurt nun miteinander gut verrühren.

Nun brauchen wir eine passende Auflaufform  in der wir die Zutaten zu schichten beginnen -> etwas Creme, Lasagneblätter, Äpfel, usw… schlussendlich schließen wir mit einer Schicht Creme ab auf der wir nach Gusto Zimtzucker aufbringen. TIPP Solltest Du keine ausreichend süßen Äpfel bekommen haben, so bestreue jede Schicht Apfel ebenso mit einer Menge Zimtzucker nach Wunsch.

Danach schieben wir die fruchtige Lasagne, auf mittlerer Schiene, für 40 Minuten in das vorgeheizte Backrohr.

TIPP ZU Apfel Lasagne

Die Apfel Lasagne schmeckt sowohl warm als auch kalt. Du verleihst diesem Gericht etwas mehr Pepp, wenn Du die Äpfel kurz mit etwas Rum marinierst und/oder noch Rosinen beifügst.

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Bitte unterstütze mich - Bewerte das Rezept und teile es auf Facebook oder erwähne mich mit meinem dortigen Kürzel @guenstig_kochen.at auf Instagram!

Viel Spaß beim Nachkochen des Rezept Apfel Lasagne und später einen guten Appetit wünscht dir Franz von GÜNSTIG KOCHEN!

Rezept Apfel Lasagne
  • VERÖFFENTLICHT
    08/2019
  • ZUGRIFFE
Zuletzt aufgewärmt am 09.03.2022
FRÜHERE & NEUERE REZEPTE
GÜNSTIG KOCHEN UNTERSTÜTZEN?
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
Dir ist in meinem Rezept ein Begriff ein Wort aufgefallen welches Du so nicht kennst? z.B. 250 g Topfen oder 600 g Karree ... dann wäre es jetzt an der Zeit mein Wörterbuch der Küchenbegrifflichkeiten zu besuchen!
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR