Rezept 5 Gewürze Beef
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

5 Gewürze Beef

Mein Rezept für ein 5 Gewürze Beef stellt nicht nur eine Basis (ohne Glutamat) für mein 5 Gewürze Pulver dar, sondern soll Dir noch weiter zeigen wie wenig es im Grunde braucht, auch an Zeit, für ein wirklich schmackhaftes und preiswertes Essen. Lass es Dir schmecken!

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 5,00 aus 2 Bewertungen
ZUTATEN für 2 Portionen
  • 300 g Rindfleisch (zum Kurzbraten, zB Huftsteak)
  • 150 g Zuckerschoten
  • 100 g Mungo – Bohnenkeimlinge
  • 1 rote Zwiebel, in Spalten geschnitten
  • 2 TL Ingwer, gerieben
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • für die Sauce
  • 1 TL Zucker
  • 4 TL Speisestärke
  • ½ EL 5-Gewürze-Pulver
  • ½ TL Chiliflocken
  • 60 ml Sojasauce
  • 2 EL Reisessig
  • zum Anbraten
  • hoch erhitzbares Speiseöl (zB Erdnussöl)
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 30 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH

ZUBEREITUNG 5 Gewürze Beef

Für das 5 Gewürze Beef zuerst das Rindfleisch in passende Stücke schneide, die sich zum Kurzbraten eignen. Hernach mit der Hälfte der 5 Gewürze Gewürzmischung würzen und von der Speisestärke gut 3/4 beigeben. Gut durchmengen und ziehen lassen.

Als Nächstes die Zutaten der Sauce + 1 TL Stärkemehl gut miteinander vermengen.

WERBUNG

Nun einen Wok oder eine andere geeignete Pfanne erhitzen, Öl hineingeben und das marinierte Rindfleisch zum Kurzbraten (wir nehmen hier sehr gerne Huftsteak) rundum scharf anbraten und aus der Pfanne nehmen.

Im Bratenrückstand, mit eventuell nochmals etwas Öl, die Zuckerschoten & die Spalten der roten Zwiebel gut anbraten und ebenso aus der Pfanne nehmen.

Abschließend noch kurz Knoblauch und Ingwer anrösten, mit der vorbereiteten Saucenmischung ablöschen, schnell Fleisch und Gemüse (jetzt auch die Mungo Bohnenkeimlinge) beigeben, gut durchmengen (es sollte alles mit etwas Sauce überzogen sein) und sofort servieren.

TIPP ZU 5 Gewürze Beef

Für das 5 Gewürze Beef verwende ich persönlich auch gerne mal die doppelte Menge von meiner  5 Gewürzemischung, da wir hier diesen kräftigen Geschmack davon sehr mögen. Natürlich kann man zB auch Brokkoli etc als Gemüse verwenden. Als Beilage, wie könnte es anders sein, eignet sich Reis natürlich hervorragend.

  • VERÖFFENTLICHT
    08/2020
  • ZUGRIFFE
Zuletzt aufgefrischt am 21.08.2020
DU MÖCHTEST MICH UNTERSTÜTZEN?
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
Dir ist in meinem Rezept ein Begriff ein Wort aufgefallen welches Du so nicht kennst? z.B. 250 g Topfen oder 600 g Karree ... dann wäre es jetzt an der Zeit mein Wörterbuch der Küchenbegrifflichkeiten zu besuchen! Besuche mein Küchen - ABC österreichisch => deutsch KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR