ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Bewertung: Ø 5,00 (1 Stimmen)
  • 151

Leider ist der Weber Q2400 Elektrogrill ab Werk nicht mit einem Thermometer versehen, welches aber durchaus Sinn machen würde. Nach einiger Recherche im WWW und in diversen Gruppen habe ich mich dann an das Projekt getraut. Und so geht's.

Viele werden nun gleich zu Beginn raunzen, dass ein Elektrogrill ja kein richtiger Grill ist. Aber diese Leute vergessen, dass es oft, speziell bei Mietwohnungen mit Balkon und den feuerpolizeilichen Bestimmungen, gar nicht anders möglich ist sein rebellisches Grillerleben auszuleben. Und darum haben solche Grills auch ihre Berechtigung. Neben der Erfindung von Liquid Smoke.

Weber Q2400 mit Thermometer nachrüsten

Warum aber ist so ein Temperaturfühler im Deckel sinnvoll? Ganz einfach! Auch auf Elektrogrills mit Haube, speziell wenn diese geschlossen bleibt, kann man wunderbar indirekt grillen. Pulled Pork & Co ist also auch hier möglich.

Lange Rede, kurzer Sinn: Was brauchen wir?

  • Thermometer (Kosten ~ 10€)
  • 4mm + 9mm HSS Bohrer
  • Maßband
  • Bleistift oder Marker
  • Akku – Schrauber
  • 9mm + 13mm Nuss
  • 10mm Edelstahl – Federring (Kosten 10 Cent)

Ich habe mich für das Lantelme 5831 Grillthermometer Black 400 Series aus Edelstahl. Analog und Bimetall von Amazon entschieden. Hier fehlt lediglich der 10mm Federring aus Edelstahl, den wir in jedem Baumarkt, für ~ 10 Cent, kaufen können.

Zuerst müssen wir den Hitzreflektor im Inneren entfernen. Hierzu benötigen wir eine 9mm Nuss, mit welcher wir die 4 Befestigungschrauben lösen.

Weber Q2400 mit Thermometer nachrüsten Step 1

Weber Q2400 mit Thermometer nachrüsten Step 2

Weber Q2400 mit Thermometer nachrüsten Step 3

Weber Q2400 mit Thermometer nachrüsten Step 4

Nun markieren wir uns den Ort an dem wir die Bohrung vornehmen wollen. Ich für meinen Teil habe mich für folgende Maße entschieden. So sitzt das Thermometer schön mittig 

Weber Q2400 mit Thermometer nachrüsten Step 5

Weber Q2400 mit Thermometer nachrüsten Step 6

Weber Q2400 mit Thermometer nachrüsten Step 7

Das Gewinde des Thermometers hat einen Durchmesser von 8,8mm und so benötigen wir zum Einbau einen 9mm Metalbohrer. Wer mutig ist kann gleich die volle Bohrung durchführen. Schisser wie ich, bohren zuerst mit einem 4 – 5mm Bohrer und einer Zentrierhilfe vor.

Weber Q2400 mit Thermometer nachrüsten Step 8

Weber Q2400 mit Thermometer nachrüsten Step 9

Weber Q2400 mit Thermometer nachrüsten Step 10

Nun setzen wir den Hitzeschild wieder ein und bohren auch hier mit dem 9mm Bohrer vorsichtig ein Loch in den Selbigen.

Weber Q2400 mit Thermometer nachrüsten Step 11

Jetzt wieder heraus damit und den Deckelthermometer an seinen Arbeitsort geschraubt. Die 13mm Nuss oder Gabelschlüssel sind hier unsere Helfer. Hier sollte man aber nicht zu viel Gewalt anwenden.

Weber Q2400 mit Thermometer nachrüsten Step 12

Weber Q2400 mit Thermometer nachrüsten Step 13

Zum Schluss den Hitzereflektor wieder einsetzen und schon sind wir einsatzbereit!

Weber Q2400 mit Thermometer nachrüsten Step 14

Geübte Handwerker schaffen das unter 15 Minuten. Personen mit zwei linken Händen, wie ich es bin, lassen sich schön Zeit und trinken zwischendurch mal einen Hopfen-Smoothie.

Gut grill!

 

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR