Rezept Leser TOP 10 2018

Leser TOP 10 2018

ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 5,00 aus 2 Bewertungen

2018 ist von uns gegangen und von daher ist es Zeit wieder mal Revue passieren zu lassen was Euch so auf dem Foodblog guenstig-kochen.at so gefallen hat bzw was hier so los war.

Wieder einmal ist ein Jahr vergangen und alles ist so gut wie gut gegangen. Blöder Satz, trifft es aber ganz gut. Zuerst ging es steil nach oben, dann steil nach unten, hernach pendelte sich wieder alles ein und nun ist alles wieder im Lot. Fast. So die Kurzform des Jahres 2018.

Wer nun genauer wissen will was hier so los war, der möge sich nun die nächsten Zeilen antun, dem Rest wünsche ich noch eine schöne Zeit! FALSCH! Hier geblieben! Weiterlesen…

Leser TOP 10 2018 oder das war mein FOODBLOG 2018

Beginnen wir wie auch letztes Jahr mit den Social Media Zahlen

2018 startete ich mit 4770 “Gefällt mir” Angaben auf Facebook in das Jahr und beendete es mit 7262! Das sind um knapp 2500 mehr innerhalb eines Jahres und entspricht einer Wachstumsrate von 52,41%. Nie im Leben hätte ich damit gerechnet, da ich eigentlich gedacht habe, dass schon mit Anfang 2018 die Decke erreicht sein würde.

An dieser Stelle ein GROSSES DANKE an alle die sich für dieses kleine Projekt interessieren! Ihr macht mein Baby zu etwas ganz besonderem.

Twitter bleibt das am langsamsten wachsende Soziale Netzwerk. So stieg die Followerzahl von 208 auf 271 und erhöhte sich somit knapp um ein Drittel. Was ja auch schon wieder nicht schlecht ist, denn was will man auf einem Kurznachrichtenportal schon von einer “Kochseite” großes erwarten?

Da Google+ ja 2019 eingestellt wird, habe ich dort meine Aktivitäten komplett eingestellt. Dafür kam Flipboard hinzu und auch Pinterest nahm ein wenig Fahrt auf. Ich versuche, da ich nicht mehr so hyperaktiv an der Seite bastle, nun ein wenig mehr diese Plattformen zu verstehen und versuche auch dort meine Reichweite zu vergrößern.

Seitenaufrufe

Schaffte ich 2017 etwas mehr als 88.800 Seitenaufrufe so stieg diese Zahl auf sage und schreibe weit über 100.000! WAHNSINN!!! Eine ganz genau Zahl kann ich nicht bieten, da durch die Einführung der DSGV (Datenschutzgrundverordnung) im Mai einiges veränderte und ich erst relativ spät eine Lösung für das Problem gefunden hatte. Ich gehe aber davon aus, dass sich die Zugriffe auch im Bereich 50%+ erhöht haben und das ist der absolute Hammer.

Die Top 3 woher die Leser kamen sehen so aus

  • Flipboard
  • Google Suche
  • Direkte Zugriffe (Lesezeichen, etc.)

Ich gebe ja schon Ruhe! Du kannst aufhören zu gähnen.

Wie sieht es mit den Finanzen aus?

Es ist nach wie vor ein Hobby und ich übe dieses nicht kostendeckend aus. Genügt das? Nein? Klartext: Ich lege hier fleißig aus der eigenen Tasche drauf. (Server, Domain, usw.)

Kommen wir aber nun zu (euren) den Top 10 Beiträgen aus dem Jahr 2018

  1. Pikanter Krautsalat wie beim Chinesen
  2. One Pot Mexiko
  3. Kohlrabicremesuppe
  4. Einfacher Orangenkuchen
  5. Original Chili con Carne
  6. Eierlikör Tarte
  7. Knusprige Gänsekeulen
  8. Schnelles Zwiebelbrot
  9. Einfacher Zitronenkuchen
  10. Cashewhuhn

Das bedeutet, dass es keiner meiner anderweitigen Blogbeiträge diesmal in die Top 10 des Jahres geschafft hat. Überrascht mich ja jetzt eigentlich nicht, da ja der Hauptaugenmerk 2018 auf den Rezepten gelegen hat.

Lasst mich nochmals jedem einzelnen von Euch auf das herzlichste danken, denn jeder Aufruf, jede konstruktive Kritik, jeder Zuspruch ist für mich etwas Besonderes und dafür bin ich von Herzen dankbar und nicht nur 2018 (welches für mich persönlich kein einfaches Jahr war)!

Was sagst Du zu den Zahlen? Hat es einer Deiner Lieblingsbeiträge in die Top 10 geschafft? Was wünscht Du Dir für 2019? Mehr Rezepte? Mehr Beiträge zum Thema Food? Hinterlasse mir dazu Deinen Kommentar in dem dafür vorgesehenen Bereich dieser Seite.

Die Auswertung habe ich mittels Zugriffszahlen-Analyse durch Google Analytics durchgeführt.

WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE

Bis jetzt 1 Antwort

  1. Anita Zischka sagt:

    Hallo Franz

    Ich sag erstmal Danke für deine Mühe ,immer wieder überrascht du mich mit tollen Rezepten .
    Einiges hab ich schon nachgekocht ,einiges wartet noch .

    Super finde ich den lockeren Spruch ,denn du immer draufhast und das du dazu stehst ,auch 50% Ware zu verwenden .

    Top sind auch deine Recherchen zu verschiedensten Themen.

    Einen Wunsch hätte ich ,ich koche gerne Oma’s Rezepte aus alten Kochbüchern nach , vielleicht könntest du die Idee Mal aufgreifen und das Ein oder Andere 2019 tauglich zu machen /sprich moderner , Kalorien ärmer usw.

    Ansonsten alles paletti auf deiner Seite ,nur weiter so .
    Danke

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR