ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Bewertung: Ø 5,00 (1 Stimmen)
  • 1.033

... bei guenstig-kochen.at. Hier eine kleine Vorstellung meiner Person und der Idee hinter diesem Foodblog. Ich bleibe ich und lasse mich nicht verbiegen. Darum bin ich auch nicht everybody's Darling.

Warum gibt es diese Webseite?

Es war im Prinzip eine Idee, da ich sehr gerne koche, eine Art Online – Rezeptbuch für mich selbst zu führen. Somit hätte ich Zugriff von überall und würde mir auch um einiges leichter tun meine Rezepte Freunden und Bekannten zur Verfügung zu stellen. Wer kennt es nicht: „Oh, das schmeckt sehr gut! Kann ich das Rezept haben?

Wie so ziemlich jeder habe ich ein privates Facebook – Profil, wo ich zu Beginn meine Rezepte einstellte. Leider haben darauf eben nur Freunde Zugriff bzw wird kaum jemand ein Rezept finden, der danach sucht.

Da ich Anfang der 2000er Jahre mal die Ehre hatte Web-Designer und Web-Programmierer zu werden, sollte dies also kein so großes Problem sein. So Weit So Gut.

Wie hat sich die Idee weiterentwickelt?

In Zeiten, in denen Geld immer knapper wird, versucht so ziemlich jeder zu sparen wo es nur geht. Zumeist eben leider bei der Nahrung. Triste Mahlzeiten sind somit an der Tagesordnung. Das muss aber nicht sein! Zugegeben: Man muss schon darauf achten wo man seine Lebensmittel kauft, teilweise Angebote der Märkte studieren… aber genau auf diese Weise kann man Geld sparen und muss trotzdem nicht auf schmackhaftes Essen verzichten!

Die Idee ging also immer mehr in Richtung

Einfach, Günstig, Kochen – guenstig-kochen.at | Für Alle, die Freude am Essen haben, sich aber dafür nicht einen Kredit aufnehmen wollen! Austern, Hummer, Trüffel… suchen Sie hier vergebens.

Somit erklärt sich auch die Wahl der Domain.

Auch der Hype, ob nun in Kochshows, auf anderen Foodblogs, etc, sich mit geradezu irrsinnigen Zutaten  (Kobe – Steak, Jacobsmuscheln, Trüffel,…) (fast) überbieten zu wollen, verfestigte meine Idee und den Ansporn dieses Projekt zum Leben zu erwecken.

Was wird es hier geben?

Logischerweise Rezepte. Ich werde mir aber auch erlauben, im Bereich BLOG, die ein oder andere Erfahrung (Restaurantbesuch oder ähnliches) mit den Lesern zu teilen oder auch auf aktuelle News eingehen. Denn auch als Food-Blogger hat man das Recht auf eine eigene Meinung 😉

Das soll’s für’s Erste gewesen sein! Ich wünsche nun viel Spaß auf dieser Seite, beim Nachkochen und genießen. Mahlzeit

 

Bis jetzt 3 Antworten

  1. trucki sagt:

    gibts nur deine rezepte oder von anderen usern auch
    liebe weihnachtsgrüße aus OÖ

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR